Unser Tourwagen - Das Orkelsfelsen Bedlingtonmobil

Donnerstag, 30. Dezember 2010

Das Ende eines erfolgreichen Ausstellungsjahres

Hallo liebe Bedlingtonfreunde,

ein langes, schönes Ausstellungsjahr geht zu Ende. Viele Länder haben wir bereist. Wir waren in Deutschland, Luxemburg, Österreich, der Schweiz, Slowenien und auch in Ungarn. Es gab sehr schöne Ausstellungen und auch manch Merkwürdiges im Ring zu erleben. Unsere kleine Paula hat in diesem Jahr den Jugendchampion im Klub für Terrier und den VDH Jugendchampion erreicht. Taya wurde Jugendchampion im Klub für Terrier im VDH, Österreich, Slowenien und in Luxemburg. Klubjugendsiegerin wurde sie zudem in Deutschland, Österreich, Slowenien und Bundesjugendsiegerin in Österreich. Oksana ist nun in der Offenen Klasse und konnte schon viele CAC, VDH und CACIB Anwartschaften erringen. Sie ist auch Klubsieger Slowenien geworden und wurde Spezialsiegerin der Terrierklubschau in Budapest.
Oksana hat schon bis auf die Zeit alle Bedingungen für den Champion Deutschland, Österreich, Ungarn Slowenien und den Internatinalen Champion erfüllt.
Unser erfolgreichster Hund in diesem Jahr ist Natasha. Sie wurde Klubsieger und BOB in Deutschland, Bundessiegerin und BOB in Österreich und Klubsiegerin in Österreich. Natasha ist nun Champion in Österreich, Ungarn, Luxemburg, Deutschland, KFT und VDH und Internationaler Champion. Sie war beim Erreichen dieser Titel gerade 2 1/2 Jahre alt und wurde inzwischen bereits 27 mal Beste der Rasse. Wir sind sehr stolz diese schöne junge Hündin gezüchtet zu haben und werden sie auch weiterhin im In- und Ausland zeigen und sicher noch einige Länderchampiontitel erreichen.
Zur letzten Ausstellung in diesem Jahr in Kassel sind wir nicht gereist. Mit dem vielen Schnee und Eis auf den Straßen war uns das dann doch zu gefährlich. Die Doppelausstellungen in Wels und die 3-fach Ausstellungen in Budapest waren ein großartiger Abschluss. Mit 4 BOB, 4 CACIB und CACs für Oksana und Taya und Jugendcacs für Paula konnten wir sehr zufrieden sein und auch auf diesen Ausstellungen konnte Natasha die Richter überzeugen. Wels war ein sehr schöner Abschluss eines erfolgreichen Ausstellungsjahres. Mit vielen lieben Freunden konnten wir schöne Tage verbringen. Wir waren eine fröhliche Runde. Theo und Gisela mit dem Kerry Gunther und Bärbel mit ihren Kerrys, Kerstin und Mathias mit den Airedales, Birgitt und Andreas mit den Wheaten, Klaus und Monika mit den Schotten, unsere Saarländer mit dem Irish , Iris und Monika mit dem Manchester.... Wie jedes Jahr war unser Platz wieder weihnachtlich geschmückt, die Bedlingtonkekse schmeckten allen und bei der Kälte auch der gute selbst angesetzte Schnaps nicht fehl am Platze!
Klaus steuerte noch eine Flasche Sekt bei, so dass die Erfolge gebührend gefeiert werden konnten.

Liebe Freunde, wir hoffen wir sehen euch alle im neuen Jahr in alter Frische wieder und es werden viele schöne Ausstellungen mit lieben Freunden!

In Nürnberg beginnen wir mit Taya, Oksana und Natasha die neue Ausstellungssaison und wir freuen uns jetzt schon viele nette Menschen dort wieder zu sehen.

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2011!

Edith Linda und die Bedlingtonbande vom Orkelsfelsen

Sonntag, 2. Mai 2010

Erfolgreiche Wochen liegen hinter uns...

Hallo liebe Bedlingtonfreunde,

vier aufregende Wochen mit 6 Ausstellungen sind vergangen. Unsere Truppe war zuerst auf der CACIB in Luxemburg, dann auf der CACIB in Wieselburg in Österreich, im schönen Maribor in Slowenien haben wir an einem Wochenende 2 CACIB und eine Klubsiegerschau besucht und am vorletzten Sonntag war die CAC Terrierschau in Luxembourg. Es waren sehr erfolgreiche Ausstellungen für unsere Truppe. In Luxembourg wurde Taya Jugendchampion und Natasha bekam das CAC und ResCACIB. In Wieselburg erreichte Taya V1 JugendCAC, Oksana V1 CAC ResCACIB und Natasha V1 CAC CACIB und Beste der Rasse.
Maribor war eine Reise wert! Taya 3 mal Jugend-CAC und Klubjugendsiegerin, Natasha 3 mal CAC, 1 mal ResCACIB und 1 mal CACIB und Beste der Rasse. Oksana bekam 3 mal CAC, 2 mal CACIB und wurde Klubsiegerin Slowenien. In Luxemburg hat Taya noch ein mal den Jugendsieger erreicht, Oksana hat das CAC bekommen und Natasha CAC und beste Hündin. Natasha hat nun die Bedingungen für den Luxemburger Champion erfüllt!

Jetzt bleiben wir für ein paar Wochen in Deutschland. Gestern haben wir erfolgreich in Ludwigshafen ausgestellt (mehr dazu im nächsten Bericht) und an Pfingsten die Doppelcacib in unserer Landeshauptstadt Saarbrücken besuchen. Bestimmt werden wir wieder viele Freunde und Bekannte treffen und es werden schöne Tage mit netten Leuten sein.

Jetzt sind wir erst einmal froh zuhause zu sein. Unser neuer Spielplatz macht uns viel Spaß und endlich ist es Frühling geworden.

Bis bald,
eure Natasha vom Orkelsfelsen

Mittwoch, 24. März 2010

Endlich Frühling...

Hallo liebe Bedlingtonfreunde,

ein paar aufregende Wochen liegen hinter uns. Wir waren viel unterwegs in Deutschland, der Schweiz, Österreich und wieder in Deutschland. Den kleinen Momo haben wir auf dem Weg nach Weil am Rhein in sein neues Zuhause gebracht, die kleine Qwendy zu ihrer lieben Familie nach Wien. Paula hat ihre ersten Erfahrungen in der Jüngstenklasse gemacht. Taya ist in der Jugend gestartet und auf dem Weg zu Jugendtiteln. Oksana hat in Graz den Jugendchampion Österreich abgeschlossen und ich, die liebe Natasha, bin nun auf dem Weg zu verschiedenen Championtiteln. Viele liebe Freunde haben wir getroffen und bestimmt werden wir sie bald wiedersehen.
Der lange Winter ist endlich vorbei und unsere Toursaison beginnt nun erst so richtig. Bald wird uns auch noch die kleine Tammy verlassen und wir werden wieder unterwegs sein in Deutschland, Österreich, Ungarn Slowenien...

Ohne uns und das schöne Hobby Hundeausstellungen hätten unsere Zweibeiner nie so viele Länder und Menschen kennengelernt. Bestimmt werden wir in diesem Jahr wieder viel Neues erleben!

Eure liebe Natasha vom Orkelsfelsen

Montag, 25. Januar 2010

16.01.2010 - CACIB Ljubljana (Slowenien) & 17.01.2010 CACIB Tromostovje (Slowenien)

Hallo liebe Bedlingtonfreunde,

wir haben die Weihnachtstage und die Silvesterparty gut überstanden. Die Weihnachtsdeko ist weggeräumt, die Plätzchen sind vertilgt und wir waren endlich wieder auf großer Tour. Durch das tiefverschneite Bayern, die schönen Berge in Österreich, durch viele Tunnel und Höhen sind wir im winterlichen Ljubljana in Slowenien gelandet. Dieses Mal war es eine reine Mädeltruppe. Oksana, Taya, die kleine Paula und ich, die liebe Natasha... ach ja und natürlich unsere Zweibeiner. Wir wohnten in der Stadt in einem Hotel nicht weit von der Messe entfernt. Dort waren viele Aussteller und wir Hunde waren gern gesehene Gäste. Unsere kleine Paula war zum ersten Mal mit auf großer Fahrt und hat sich tapfer in der großen, fremden Stadt geschlagen. Oskana und ich sind ja schon erfahrene Reisegefährten und unsere Taya fürchtet weder Tod noch Teufel!
Am frühen Morgen standen wir schon vor der Halle. Der Einlass ging sehr zügig von statten. Es gabe keine Wartezeiten und unser Ring war schnell gefunden. Außer uns war noch der Romeo aus Italien und der alte Bube Xandor aus Tschechien da. Die kleine Paula hat sich sehr gut geschlagen, hatte keine Angst und zeigte sich frei den Richtern. Auch Taya und ich haben unsere Sache gut gemacht. Wir sind nun auf dem Weg zum Jugendchampion und Champion in Slowenien und ich habe auch CACIB Anwartschaften für den Internationalen Champion gesammelt. Viele liebe Freunde und Bekannte haben wir getroffen. Es waren schöne Tage mit lieben Menschen in einer schönen, verschneiten Stadt. Mit uns waren dort: Liane aus Österreich mit den Norwich, die Schönebergs mit den Lakeland und Foxterriern, Claudia und die Terrierfreunde aus Östtereich mit Lakeland und Border, Fred und Renate mit den Bordern, die schweizer Terrierfreunde mit den Fox und viele viele mehr. Gerade das finden unsere Zweibeiner so schön an der Ausstellerei. So viele schöne Länder und nette Menschen hätten sie ohne uns nie kennengelernt und in vielen Ländern würde man heute ohne uns noch immer keine Bedlington Terrier kennen. Nach zwei schönen erfolgreichen Ausstellungstagen machten wir uns am Sonntag Mittag dann wieder auf die Heimreise. Schnee, Eis und Regen konnten uns nicht aufhalten und am späten Abend rollte unser Bedlingtonmobil wieder Zuhause in der Einfahrt ein. Das neue Ausstellungsjahr hat für uns gut begonnen und wir werden bestimmt bald wieder unterwegs sein.
Jetzt genießen wir ein bisschen die Winterruhe, aber bald geht es wieder los und das Team vom Orkelsfelsen ist wieder auf großer Fahrt.

Eure liebe Natahsa vom Orkelsfelsen, die würdige Nachfolgerin ihrer berühmten Mutter Sweet Curly Sue vom Orkelsfelsen