Unser Tourwagen - Das Orkelsfelsen Bedlingtonmobil

Mittwoch, 23. Januar 2008

19.01.2008 - CACIB Schau in Nürnberg

Hallo liebe Bedlingtonfreunde,


wir waren diesmal in Nürnberg. Ausgestellt wurde nur Greta. Curly und ich waren nur Schlachtenbummler. Eins kann ich euch sagen: das war einmal eine merkwürdige Veranstaltung! Kein Teppich in den Ringen und der Boden war spiegelglatt. Die Westies kamen zuerst an die Reihe, wobei es im Internet ganz anders stand. Der eine Bedlingtonknabe stand nicht im Katalog unter unserer Rasse, wurde aber immerhin unter den Airedale Terriern noch gefunden! Aber was sahen dann meine Adleraugen? Da tauchte ja noch ein Bube auf, der dank seiner stattlichen Körpergröße nicht zu übersehen war. Wer war denn das? Keiner konnte es sagen. Die Dame sagte nicht einmal guten Tag, aber welch Wunder sie bekam eine Nummer und der Knabe durfte auch in den Ring. Gerichtet hat uns eine Dame aus Luxembourg. Über die Platzierungen konnte man geteilter Meinung sein, aber Greta erhielt immerhin ein V1 VDH und Reserve CAC und CACIB. Die beiden anderen Hunde aus deutscher Zucht konnten nur ein SG erreichen . Aber der Namenlose Hund bekam dann das BOB! Diese Zustände kannten wir bis jetzt in Deutschland nicht. Wer nicht im Katalog steht wird nicht gerichtet. So sagt es das Reglement. Oder denkt ihr im Ausland wird für uns eine Ausnahme gemacht?! Nie und nimmer, aber wir sind eben gute Gastgeber. Die Bedlingtonleute waren jedenfalls sehr verärgert. Nicht über die Bewertungen, denn wer seinen Hund kennt kann darüber nur lachen. Solche Dinge wie sie hier passiert sind kannte man bis dahin nur aus manchen anderen Ländern. Wir hoffen, dass so etwas nicht wieder passiert. Das werden auch die anderen Aussteller in Zukunft nicht mehr hinnehmen. Zumindest sollten doch alle Mitausteller wissen wer dort im Ring steht!

Wir machen jetzt erst mal ein bisschen Pause und dann geht es nach Belgien.

Bis bald,
euer Tingol Blue Eskalibul, der doch immer sehr verwunderte Russenbub

Sonntag, 6. Januar 2008

05.01.2008 - CACIB Schau in Hoogstraten (Belgien)

Hallo liebe Bedlingtonfreunde,

das Team vom Orkelsfelsen war gleich zu Beginn des neuen Jahres auch wieder auf Tour. Greta und ich, Tingol der gute Russenbub, präsentierten unsere Rasse in Hoogstraten in Belgien.
Endlich, nach einem Monat Pause, wurde das Auto gepackt, wir Hunde gebadet und geschnitten und am frühen Morgen ging es los.
Unser Ziel in Belgien erreichten wir schnell und auch die Halle und unser Ring waren ruck-zuck erreicht. Wir Bedlington kamen als Erste an die Reihe. Mit Greta in der Klasse war noch Zoe aus den Niederlanden vom Zwinger Posthuma . Die Zweibeiner kennen sich schon sehr lange und man freute sich sich wieder zu sehen.
Als Erster lief ich im Ring und zeigte den Damen mal wie man so was richtig macht. Erst einmal den Richter nett begrüßen und brav auf dem Tisch stehen, ein paar Runden laufen und schon war ich fertig: V1 CACIB und CAC . Greta war die Nächtste, lief und zeigte sich schön und als Zoe fertig war liefen die beiden Mädchen um den ersten Platz.
Greta gewann die Entscheidung und erhielt CACIB und CAC. Nun liefen wir beide noch um den Rassebesten. Hier habe ich dann aber meinen ganzen Charm spielen gelassen und wurde Bester der Rasse. Inzwischen habe ich schon 30 x BOB und 36 x CACIB gewonnen. Das soll mir mal so schnell einer nach machen! Greta und ich sind nun auch auf dem besten Weg zum Champion Belgien. Spät am Abend sind wir dann alle müde aber zufrieden wieder zuhause im Saarland gelandet.

Aber bald geht es wieder los und die Bedlington Terrier vom Orkelsfelsen sind wieder auf Tour!

Bis dahin,
euer Tingol Blue Eskalibul, der liebe, gute Russenbub